Neue Behindertenbeauftragte im Landkreis SHA

Cordula Eymann tritt die Nachfolge von Petra Bögelein an. Damit ist die Stelle der kommunalen Behindertenbeauftragten im Landratsamt Schwäbisch Hall neu besetzt. Die kommunale Behindertenbeauftragte soll den Landkreis und die Gemeinden in Fragen der Politik für Menschen mit Behinderungen beraten und mit der Verwaltung zusammenarbeiten. Sie ist außerdem Ombudsfrau für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Cordula Eymann ist diplomierte Sozialpädagogin und langjährige Mitarbeiterin des Landratsamts. Sie hat mehrere Jahre im Jugendamt sowie im Jobcenter gearbeitet und hatte bereits in diesen Funktionen mit den Belangen von Menschen mit Behinderung zu tun. Erreichbar ist Cordula Eymann unter der Telefonnummer 0791 / 755-7817, per Mail an oder persönlich im Landratsamt in Zimmer 007. ToDo

Neue Behindertenbeauftragte im Landkreis SHA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen