Aktuelles

Parkplatzschwein ist keine Beleidigung

In Lambrechtshagen bei Rostock wurde 2012 ein Autofahrer ertappt, als er unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz parkte. Ein Mann in Begleitung seiner behinderten Freundin machte Fotos und titulierte den Fahrer als Parkplatzschwein. Später stellte er das Foto des Auos auf die Seite www.rollingplanet.net, Rubrik „Parkplatzschweine“. Der Fahrer klagte, verlor aber. Parkplatzschwein aheb in der Situation die […]

BW kommt bei Inklusion nicht voran

Die Teilhabe behinderter Schüler (Inklusion) im Südwesten stagniert. Das prangert eine Studie der Bertelsmann-Stiftung an, die am Montag vorgestellt wurde. Zwar liegt der Anteil behinderter Schüler mit 27,7 Prozent über dem Bundesschnitt von 25 Prozent. Der Wert ist aber seit 2009 fast gleich geblieben. Die Studie mahnt zusätzliche Investitionen an. Die Landesregierung müsse 22 Millionen […]

Zusatzschilder für Behindertparkplätze

Die Stadt Nattheim will ab sofort alle Behindertenparkplätze mit einem Zusatzschild „Sie haben meinen Parkplatz, wollen Sie auch meine Behinderung?“ ergänzen. Diese Idee hat Bürgermeister Norbert Bereska aus Frankreich mitgebracht. Vom Nattheimer Gemeinderat gab es Beifall für diese Idee. Da kann man nur hoffen, dass weitere Städte der Nattheimer Idee folgen.Hier geht es zum Presseartikel […]

Der neue Schwerbehindertemausweis kommt

Er ist so klein wie eine Bankkarte und soll weniger diskriminierend wirken als die alten großen Papierlappen: der neue Schwerbehindertenausweis. Vom 1. Januar 2013 an können Behörden den Ausweis im Scheckkartenformat ausstellen. Für Schwerbehinderte ändert sich nichts. Die alten Ausweise bleiben gültig. Wer noch keinen Ausweis hat, aber schwerbehindert ist, sollte sich um den Nachweis […]

Zahl der Schwerbehinderten hat zugenommen

Die Zahl der Schwerbehinderten in Baden-Württemberg nimmt stetig zu. Vor allem im Kreis Schwäbisch Hall und im Breisgau-Hochschwarzwald leben immer mehr schwerbehinderte Menschen, teilte das Statistische Landesamt mit. Landesweit habe sich die Zahl seit der letzten Erhebung vor drei Jahren von rund 900.000 um über 14 Prozent auf über eine Million erhöht.

Behindertenparkplatz nur mit erheblicher Gehbeeinträchtigung

Wer ohne fremde Hilfe in sein Auto ein- und aussteigen und sich von diesem fortbewegen kann, hat keinen Anspruch auf Nutzung von Behindertenparkplätzen. Dies hat das Landessozialgericht Baden-Württemberg entschieden, wie die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltsverein (DAV) mitteilt.Der Fall: Der als Schwerbehinderter anerkannte Mann argumentierte, dass er sich aufgrund seiner vielfältigen Erkrankungen nur mit großer […]

Behindertenparkplätze nur für außergewöhnlich Gehbehinderte

Landessozialgericht: Nur für außergewöhnlich Gehbehinderte Behindertenparkplätze werden nach einem Urteil des Landessozialgerichtes (LSG) Baden-Württemberg nur an Menschen mit einer außergewöhnlichen Gehbehinderung (Merkmal „aG“ im Ausweis) vergeben. Darunter fallen etwa Querschnittsgelähmte oder Menschen, denen beide Ober- oder Unterschenkel amputiert wurden. Der Kläger gelte zwar als anerkannt gehbehindert, jedoch sei seine Gehfähigkeit „nicht in ungewöhnlich hohem Maße […]

Nach oben scrollen